IGbFD e.V.

Lions Club beim Fulda Marathon

An dem von der LG Fulda organisierten 20. Fulda Marathon beteiligten sich insgesamt 3074 Läufer.

Der Lions Club nahm mit 110 Läufern zu Gunsten der IGbFD an dieser Veranstaltung teil. Unter dem Motto "Laufen für Menschen, die nicht laufen können" starteten die Teilnehmer in mehreren Gruppen, die den 13 Sponsoren zugeteilt waren. Die Aktion wurde von Lions Präsident Mathias Leilich, der selber mitlief, ins Leben gerufen. Jeder Zieleinlauf der 10 und 21 km Läufer wurde mit einer beachtlichen Sponsorenspende versehen. Dadurch kam für die IGbFD die enorme Summe von 11.000,00 Euro zusammen, die in Projekte fließen werden um Fulda noch ein wenig rollstuhlgerechter zu machen.

Unser Verein war mit einem Infostand und 30 Vereinsmitgliedern im Zelt des Lions Club anwesend. Holger Nikelis, Paralympics-Goldmedailliengewinner im Rollstuhltischtennis in London, war der Einladung von M. Leilich gefolgt und nahm als Ehrengast an der Veranstaltung teil.

Es war eine absolut gelungene Veranstaltung bei wunderbarem Wetter einer tollen Stimmung unter allen Beteiligten.

Unser Dank gilt allen, die dabei waren, ganz besonders Herrn Leichlich für die Idee und deren Umsetzung, den Läufern für ihren Einsatz und natürlich den Sponsoren für die Unterstützung.